Gesundheitszirkel

Der miha Gesundheitszirkel

 

Der Vorteil beim Zirkel ist, das keine Geräte mehr eingestellt werden müssen.
Alle Einstellungen werden dauerhaft auf einer Chipkarte gespeichert!
Beim nächsten Training muss nur die Karte eingesteckt werden und man kann loslegen. Natürlich stellen wir in der ersten Runde alles gemeinsam ein und begleiten Dich bei deinem Zirkeltraining.
Man kann keine Übung mehr falsch machen.
Das eingestellte Gewicht ist für andere Mitglieder nicht sichtbar. Es kann jeder mit jedem trainieren, da jeder seine individuelle Einstellung gespeichert hat. Der Anfänger kann also auch mit dem zusammen trainieren, der schon lange dabei ist.
Eine Runde dauert nur 17:30 Minuten.
Wer mag und noch kann, darf auch 2 Runden hintereinander machen, das sind dann 35 Minuten Training. Danach sollten 2 Tage Pause gemacht werden, damit die Muskeln sich erholen können. Dies sollte zweimal die Woche möglich sein.
Nach bereits 6-8 Wochen ist eine deutliche Verbesserung spürbar.

 

Fit in 17:30 Minuten – Topfit in 35:00 Minuten

 

Wann empfiehlt sich der miha-Zirkel?

  • Zeitmangel
  • Keine Lust auf klassische Geräte
  • Dauerhaften Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Schlechter Haltung
  • Müden Stoffwechsel
  • Abnehmen
  • Kraft und Ausdauer verbessern
  • Belastungen und Stress
  • Muskelschwäche

 

 

 

Getestet durch Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit, der Sporthochschule in Köln.

 

Testergebnis: Der milon-Zirkel ist 40% schneller und effektiver als konventionelles Training!